Ohrgitter Harnischwelse -Haltung und Porträt

Die Ohrgitter Harnischwels (Otocinclus) leben im klarem und strömungsreichen Gewässern von Südamerika. Es sind sehr hübsche Fische mit einer besonderen Form und Körperzeichnung. Sie brauchen eine normale Pflege und sollten nur von Anfängern mit guten Grundkenntnisse gehalten werden.

Was zeichnet Ohrgitter Harnischwelse aus?

Es handelt sich um friedliche und gesellige, kleine Welse. Sie halten sich bevorzugt am Boden auf oder lassen sich dabei beobachten, wie sie Algen an Gegenständen, Pflanzen oder an der Aquariumscheibe abweiden. Andere Artgenossen dagegen schwimmen lieber in der Wasserströmung.

Otocinclus leben am besten in einem lockeren Verbund von mindestens 5 Artgenossen. Allerdings fressen sie gerne Aufwuchs.

Angebot
WFW wasserflora Moos-Höhle/Coco Shell - Kokosnuss mit Javamoos bewachsen
  • Sehr kurze Lieferzeiten & Versand per DHL-Paket, inklusive Packstationen, Postfilialen und deutsche Inseln.
  • Die Mooshöhle ist eine sehr dekorative Versteck- und Rückzugsmöglichkeit. Der Eingang der Höhle wird mit der Zeit vom Javamoos komplett verdeckt werden. Ein Spiel- und Tummelplatz für Garnelen.

Das Aussehen von Ohrgitter Harnischwelse

Ohrgitter Harnischwels
Rainer Schmitt, 2004, Otocinclus macrospilus 2, CC BY-SA 3.0

Ihren Namen erhielten die Ohrgitter Harnischwelse aufgrund des gitterartigen Hinterschläfenknochens. Ihre Körpergröße liegt zwischen 3 und 5 cm. Die Form ist langgezogen, läuft zum Maul spitz zu und ist vorne leicht abgeflacht. Das Saugmaul ist unterständig.

Die Körperfärbung des Otocinclus ist im oberen Bereich dunkel und im unteren Bereich hell. Sie ist meist silbrig – gräulich bis schwarz gemustert. In der seitlichen Mitte ist ein dunkler Längsstreifen zu sehen. Der Schwanzstil ist fast rechteckig geformt und die Schwanzflosse kräftig und nur leicht gespalten.

Haltungsbedingungen im Überblick:

  • Mindestens 5 Tiere in einem Becken
  • 5 bis 8 Ohrgitterwelse brauchen ein mindestens ein 112 bis 200 Liter Aquarium
  • ein Erstbesatz
  • Sauberes, sauerstoffreiches, Nitrat- und Nitritarmes Wasser
  • Pflanzenfresser und bevorzugt Algenwuchs
  • Auch Gemeinschaftsbecken mit anderen friedlichen, kleinen Bewohnern

Geschlechtsunterschiede

Die Geschlechterunterschiede sind bei den Ohrgitter Harnischwelsen nur schwer zu erkennen. Einzig sind die Weibchen etwas größer und fülliger als die Männchen.

Wasserwerte für Ohrgitter Harnischwelse

Die Fische vertragen nur Wasser mit niedrigen Nitrat- und Nitritwerten und nicht zu hohen Temperaturen. Sie fühlen sie sich in weichem Wasser deutlich wohler als in hartem Wasser.

Temperatur: 21 bis 25° C
ph-Wert: 5,5 bis 7,5
Gesamthärte: 4 bis 10° dGH
Karbonathärte: 5 dKH

Des Weiteren bleiben Otocinclus nur in frischem und sauerstoffreichem Wasser dauerhaft gesund.

Angebot

Futter und Ernährung für Ohrgitter Harnischwelse

Die Welse sind limnivor und ernähren sich vorwiegend pflanzlich. Besonders gerne weiden sie Algen ab. Außerdem sollten sie immer einen gewissen Faseranteil in ihrer Nahrung vorfinden, wie beispielsweise eine Moorwurzel aus Echtholz. Ebenso ist Falllaub ein guter Ballaststofflieferant.

  • Flache Grünalgenbeläge
  • Blanchiertes oder getrocknetes Gemüse wie beispielsweise Zucchini, Gurke, Pakrika, Erbsen, Kürbis
  • Blanchierter Spinat, Brennnessel, Löwenzahn
  • Herbstlaub
  • Auch Lebendfutter

Ausreichend genährte Otocinclus bilden eine kleine Bauchkugel aus.

Angebot
Europet Bernina 234-107638 Decor-Wurzel -Mangrove 17 x 11.5 x 14 cm
  • Aquariendekoration Nachbildung Wurzel MANGROVE aus Polyrin (Kunstharzbasis)
  • Größe 17 x 11.5 x 14 cm

Das ideale Aquarium für Ohrgitter Harnischwelse

Die Harnischwelse sollten nicht als Erstbesatz dienen, da die anfällig auf Stress sowie auf Nitrat und Nitrit reagieren. Sie brauchen mindestens 5 Artgenossen im Becken.

Das richtige Becken ist groß und weiträumig. Die Fische halten sich bevorzugt in der unteren Beckenregion auf, weswegen der Bodengrund nicht grob und scharfkantig sein darf. Empfehlenswert ist ein dunkler Kies mit einer Körnung von 1 bis 3 mm.

Wichtig ist eine dichte Randbepflanzung aus großblättrigen Pflanzen sowie zahlreiche Wurzeln, Hölzer oder Steintürmen. Sie dienen zum Verstecken und Abweiden der Algen.

Ohrgitterwelse können bei Bedarf Sauerstoff aus der Luft ziehen. Erscheinen sie häufig an der Wasseroberfläche, besteht Sauerstoffmangel! Eine saubere Wasserqualität mit leistungsstarker Strömung und Umwälzpumpe fördert den Sauerstoffgehalt.

Die Vergesellschaftung gelingt mit Panzerwelsen, Salmlern, Zwerggarnelen, friedlichen Schnecken und Muscheln.

Unter artgerechten Bedingungen können sie mindestens 5 Jahre alt werden.

Besonderheiten von Ohrgitter Harnischwelse

Die Fische sind sehr bodenständig und reagieren empfindlich auf eine Umsetzung in einen anderen Lebensbereich. Bei guter Behandlung und mit viel Geduld können Otis handzahm werden und gefüttert werden.

Letzte Aktualisierung am 22.09.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*